• Anni

cremige hummus-pasta

Aktualisiert: Mai 25


so schnell, so cremig, so perfekt! Die Soße aus der orientalische Spezialität verleiht deiner Pasta den extra kick und ist im handumdrehen fertig.






  1. Setzte Wasser für die Nudeln auf

  2. Wenn das Wasser kocht gebe Salz und Nudeln hinzu und koche diese für circa 10 Minuten, bis die Pasta al dente ist

  3. Während die Nudeln kochen schneidest du die Zwiebeln und schälst den Knoblauch

  4. Gebe in eine Pfanne etwas Öl und brate die Zwiebeln an. Nach circa einer Minute drückst den Knoblauch mithilfe einer Knoblauchpresse hinzu.

  5. Lösche alles mit einem Schuss Wein ab und füge außerdem den Saft einer halben Zitrone hinzu

  6. Als nächstes gibst du den Humus und circa eine Kelle Pasta Wasser hinzu.

  7. Würze deine Soße mit Salz & Pfeffer

  8. Gieße deine Nudeln ab und vermenge sie mit der Humus Soße

  9. Richte deine Pasta in einer Bowl an un toppe sie mit Balsamico Creme, Cherry Tomaten und nach belieben mit Parmesan oder Hefeflocken.

Tipp:

Wenn du auf fertigen Humus verzichten möchtest, kannst du diesen auch super leicht selber machen.

Für dieses Rezept brauchst du keine 15 Minuten. Es eignet sich also super, wenn du spät dran bist.

47 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen