• Anni

gefüllte aubergine nach griechischer art

Aktualisiert: 4. Juni 2020

Ein halbes Jahr lang habe ich auf der griechischen Insel Kos gelebt. Nicht nur das Land und die tollen Menschen vermisse ich, sondern auch die super leckere griechische Küche...

Dieses Rezept ist einfach und dabei sooo gut - Komm mit und mach mit mir einen kurzen Ausflug nach Griechenland.



I Werbung wegen Markenerkennung I


  1. Schneide die Aubergine der Länge nach auf und bestreue sie mit einer guten Prise Salz (lasse diesen Schritt nicht aus, da das Salz die Bitterstoffe aus der Aubergine zieht!)

  2. Heize den Ofen auf 180 Grad Umluft oder 200 Grad Ober-/Unterhitze vor

  3. Fahre erst nach ca. 20 Minuten mit den nächsten Arbeitsschritten fort

  4. Tupfe die Aubergine mit einem Küchentuch ab und lege sie mit der offenen Seite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Lasse die Auberginen-Hälften für etwa 20 Minuten im Ofen backen.

  5. Währenddessen kochst du (den die oder das?) Quinoa nach Packungsanweisung in der Gemüsebrühe auf

  6. Schneide den Knoblauch und brate diesen in Olivenöl in einer. Pfanne an

  7. Gebe die Oliven hinzu und lösche Alles mit Weißwein ab

  8. Füge die stückigen Tomaten in die Pfanne und würze die Soße mit Kräutern, Salz & Pfeffer

  9. Nehme die Aubergine aus dem Ofen, hülle sie aus und gebe das Fruchtfleisch zur Soße hinzu

  10. Vermenge alle Zutaten gut in der Pfanne und fülle die halbierten Auberginen mit der Soße

  11. Zupfe den Mozzarella auseinander und gebe ihn auf die gefüllten Auberginen-Hälften

  12. Gebe die gefüllten Auberginen in den Ofen und warte, bis der Mozzarella zerlaufen ist

Tipp

Häufig verwende ich für dieses Rezept auch Feta anstatt Mozzarella... Aber Mozzarella ist einfach etwas fotogener :)

​Καλή όρεξη - Kali orixi - Guten Appetit!


27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen