• Anni

herzhafte waffeln

Aktualisiert: Juni 13

Wir haben einen an der WAFFEL! Ihr auch? 🤪

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Wie super, dann folgt hier und jetzt genau das richtige Rezept für euch: Waffeln, aber ausnahmsweise mal nicht süß mit Puderzucker und Sauerkirschen, sondern herzhaft! Lecker, lecker, lecker - überzeugt euch am besten schnellstmöglich selbst.



Zutaten:


250 g Mehl

1 Messerspitze Backpulver

100 g Butter

3 Eier

150 ml Wasser

100 g geriebener Edamer

2 EL Schnittlauch

Salz & Pfeffer


Nach Belieben:


Pflaumen

3 Mini-Camembert

Brombeeren

WalnĂĽsse

Rucola

Rote Zwiebel

Balsamico

Was gibt's zu tun?


  1. Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen.

  2. Das Mehl und Backpulver in eine RĂĽhrschĂĽssel vermengen.

  3. Die Butter auf Zimmertemperatur aufwärmen und mit den Eiern und dem Wasser zum Mehl geben.

  4. Die Zutaten mit einem HandrĂĽhrer vermengen und Edamer sowie Schnittlauch unterheben. Den Teig mit Salz & Pfeffer abschmecken.

  5. Die Pflaume in WĂĽrfel schneiden.

  6. Die Mini-Camemberts in den Ofen geben und nach ca. 5 Minuten die PflaumenwĂĽrfel, die Brombeeren und die WalnĂĽsse hinzugeben.

  7. Den Rucola waschen. Die rote Zwiebel in dĂĽnne Ringe schneiden.

  8. Die Waffeln in einem Waffeleisen goldbraun backen und anschließend mit dem Käse, Rucloa, den Pflaumen, Beeren und Walnüssen toppen.


Kein Käse-Fan? Auch kleine Speck-Würfel eignen sich wunderbar für eine herzhafte Waffel-Kombi! 💡

Das wird ein Genuss!



12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen