• Anni

pikante low carb zucchini-muffins ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Locker, luftig, leicht - Diese Worte beschreiben die pikanten Low Carb Zucchini-Muffins wohl ziemlich gut. Wer sagt, dass man, wenn man auf Kohlehydrate verzichtet, auch gleichzeitig auf Geschmack und Genuss verzichten muss, der liegt eindeutig falsch! Überzeuge dich am Besten selbst und hebe ab in den Fitness-Food-Himmel. :)


  1. Reibe die Zucchini klein und drücke die Flüssigkeit mithilfe eines Geschirrhandtuchs aus

  2. Gib die Zucchini in eine große Rührschüssel

  3. Schneide die Zwiebeln in kleine Würfel, presse den Knoblauch mit einer Knoblauchpresse und gebe Zwiebeln sowie Knoblauch mit in die Schüssel

  4. Entferne das Weiche der Tomate und schneide sie ebenfalls in Würfel

  5. Gib die Tomatenwürfel, die Haferflocken, den Amaranth, die Eier, den Magerquark und das Olivenöl mit in die Schüssel

  6. Vermenge alle Zutaten gut und schmecke Alles mit Muskat, italienischen Kräutern sowie Salz & Pfeffer ab

  7. Gib den Gemüseteig in Muffinförmchen und backe die Low Carb Muffins für etwa 30 Minuten im Ofen

  8. Genieße deine gesunden und leckeren Muffins :P


Tipp:

Ein leichter Frischkäse-Dipp schmeckt hervorragend zu den Zucchini-Muffins!

Dieses Rezept hat insgesamt circa 115 Kalorien, (6g Eiweiß, 7g Fette, 6g Kohlenhydrate 

Das wird ein GENUSS!


Ciao ciao und bis bald


Anni

13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen