• Anni

ppp - perfekte pesto pasta

Aktualisiert: 4. Juni 2020

Ein paar Nudeln, ein bisschen Pesto, ein paar getrocknete Tomaten, ein bisschen Mozzarella und gaaaaanz viel Appetit - Das ist alles, was du für diese absolute Yummi-Pasta benötigst.


  1. setze Wasser für die Nudeln auf

  2. gebe die Nudeln in gesalzenes, sprudelndes Wasser und koche sie nach Packungsbeilage

  3. erhitze in einer Pfanne etwas Öl

  4. schneide in der Zwischenzeit die Zwiebel in kleine Würfel, die getrockneten Tomaten in Streifen, schäle und presse die Knoblauchzehe

  5. gebe alles in die Pfanne

  6. Nach circa 2 Minuten löschst du das Gemüse mit einem Schuss Weißwein ab

  7. Gebe das Pesto und den Frischkäse hinzu und vermenge alles, bis eine cremige Soße entsteht

  8. Wenn dir die Soße zu dickflüssig ist, gebe noch etwas Nudelwasser hinzu

  9. Würze nach belieben deine Soße mit Salz & Pfeffer

  10. Gieße die Nudeln ab und vermenge die Pasta mit der Soße

  11. Richte dein Nudelgericht in einem tiefen Teller an und toppe es mit Mozzarella und frischem Thymian


Tipp:

Ich habe mich für das fertige Pesto "Secci Pomodori“ von Barilla entschieden. Ich liiiiiiebs! Du kannst aber auch jedes andere Pesto verwenden egal ob rot oder grün.

Diese Pasta ist mediterran-tomatig und verfeinert mit Thymian aus meinem eigenen Gemüsebeet.




48 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen