• Anni

Pull-Apart-Bread ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀


  1. siebe das Mehl in eine große Rührschüssel

  2. gib den Zucker und das Salz hinzu

  3. bilde mit deiner Handrückseite eine kleine Kuhle in das Mehl

  4. zerbrösle die Hefe und lege sie in die Mulde

  5. erwärme das Wasser und die Milch und gebe sie zu dem Teig

  6. schneide die Butter in kleine Würfel und füge sie mit den Eiern in die Rührschüssel

  7. verknete alle Komponenten zu einem Teig -> der Teig sollte so fest sein, dass du Kugeln formen kannst (ist er zu flüssig, gebe noch etwas Mehl hinzu, ist er zu fest, gebe noch etwas Wasser hinzu)

  8. Forme eine große Kugel und reibe die Oberseite mit etwas Öl ein

  9. decke die Rührschüssel mit einem Geschirrhandtuch ab und lasse den Teig mindestens für eine halbe Stunde an einem warmen Ort gehen

  10. heize den Ofen auf 180 Grad Umluft oder 200 grad Ober-/ Unterhitze auf

  11. nach einer halben Stunde rollst du den Teig auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche aus

  12. presse die Knoblauchzehe und vermenge sie mit dem Öl und den frischen Kräutern

  13. verteile dein Öl auf dem Teig

  14. streue anschließend den Käse hinüber

  15. rolle den derLänge nach auf und schneide diesen in circa 20 Scheiben

  16. forme kleine Kugeln, ohne den Teig großartig zu verändern

  17. lege die Kugeln spiralförmig in die Auflaufform (wenn du ein paar Kugeln übrig hast, lege diese in eine Muffin Form)

  18. backe dein Brot für 40-50 Minuten im Ofen


Tipp:

du kannst in dein pull-apart-bread auch Tomatenmark, Salami, Tomaten, Oliven, Pilze, Feta oder oder oder einbacken :D

Das wird ein Genuss!


Ciao ciao und bis bald


Anni


74 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen