• Anni

veganes gemüse curry⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Bei diesem veganen Curry haben Gemüse, Kokosmilch, Orangensaft, Curry, Ingwer,Kreuzkümmel und Kurkuma eine richtige Party im Kochtopf veranstaltet und eine Geschmacksexplosion verursacht.


  1. schäle die Karotte und schneide die Karotte, die Zucchini und den Brokkoli in Mundgerechte Stücke

  2. brate zuerst die Karotten in einer großen Pfanne an und gebe nach circa 3 Minuten die Zucchini und die Kichererbsen hinzu

  3. setzte in zwei Töpfen Wasser für Brokkoli und Reis auf

  4. lösche das Gemüse mit der Kokosmilch ab und gebe den Orangensaft, die Gemüsebrühe, die Kräuter und die Curry Paste hinzu

  5. gieße den Brokkoli ab und gebe diesen ebenfalls mit zum Curry

  6. lasse dein Curry auf niedriger Stufe köcheln, bis der Reis fertig ist

  7. gieße den Reis ab und richte dein Essen in einer tiefen Schüssel an


Tipp:

Die Zutaten kannst du natürlich nach belieben wieder austauschen. Pilze machen sich in Curry z.B. immer gut.

Das wird ein GENUSS!


Ciao ciao und bis bald


Anni

73 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen