• Anni

vegetarische auberginen-grill-burger

Aktualisiert: vor 4 Tagen

Ach du liebes Burgerlein!


Hier türmen gegrillte Auberginen-Scheiben, Rucola, Brokkoli-Sprossen, Ofentomaten und Grillkäse von Rougette aufeinander. Ganz genau: Burger geht auch veggie! 🍔:-)



Zutaten (für 4 Türme, Werbung wegen Markennennung):


1 Aubergine

Salz

Etwas Olivenöl 1 große Tomate

2 Handvoll Rucola

1 Rougette Grillkäse (Paprika oder Kräuter)

Ein paar Pinienkerne

Ein paar Brokkoli-Sprossen

Etwas Rosmarin


Was gibt's zu tun?


  1. Die Aubergine in Scheiben schneiden und von beiden Seiten mit Salz bestreuen.

  2. Nach ca. einer Stunde das überschüssige Wasser mit einem Küchentuch abtupfen (auf diese Weise werden die Bitterstoffe der Aubergine entfernt). Die Scheiben mit etwas Öl bestreichen.

  3. Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen.

  4. Die Tomate in 1 cm dicke Scheiben schneiden und den Rucola waschen.

  5. Den Grillkäse in der Aluschale sowie die Aubergine auf ein Backblech in den Ofen geben.

  6. Auch die Tomaten kommen in den Ofen. Während das Gemüse backt, die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl rösten.

  7. Sobald die Aubergine, der Käse und die Tomaten durchgebacken sind, die Burger mit allen Zutaten zusammensetzen.


Kein Auberginen-Fan? Dann probiert es stattdessen einfach mit Zucchini aus! 💡


Das wird ein Genuss!

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen